Willkommen

auf der Internetpräsenz des Junggessellenvereins St. Sebastianus Walporzheim e.V.

Hier können Sie sich einen Überblick verschaffen über unser Vereinsleben und den anstehenden Veranstaltungen.

Viel Spaß!

 

Aktuelles

Walporzheimer Junggesellen feiern St. Martinskirmes

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

 

Schon seit Wochen laufen die Vorbereitung für das Walporzheimer Martinsfest auf Hochtouren. Die Junggesellen und Schanzenmännchen gehen in den Wald, um Reisigschanzen für das Martinsfeuer zu binden. Reisigschanzen sind zusammengebündelte Äste, die vom Boden aufgesammelt werden. Die Feuerstelle für das Walporzheimer Martinsfeuer befindet sich oberhalb der Bunten Kuh. Der Aufbau des Feuers wird von den Junggesellen organisiert. Sie treffen sich am Samstag, 05. November, um 10 Uhr, in der Dorfmitte. Anschließend werden die Reisigschanzen mittels Traktoren hoch zur Feuerstelle transportiert und aufeinander gestapelt. Mittags gibt es dann zur Stärkung eine deftige Suppe, die die Walporzheimer Weinkönigin stiftet. Pünktlich um 18 Uhr wird dann das Martinsfeuer angezündet.

Am Freitag, 11. November, ab 19 Uhr, findet in der Gaststätte "Vinetum" in Walporzheim die traditionelle Martinikirmes statt. Da die Kirmes auf den 11.11 fällt, feiern wir in diesem Jahr mit der Karnevalsgesellschaft "Bunte Kuh" Walporzheim gemeinsam die Sessionseröffnung der Karnevalisten aus Walporzheim. An diesem Abend gibt es eine große Tombola mit tollen Preisen, die Gold Jubelpaare werden geehrt und zur Unterhaltung werden einige Gesellschaftsspiele veranstaltet und gemütliche Musik gespielt. Dazu laden die Jungesellen Walporzheims herzlich ein.

Darüber hinaus weisen die Junggesellen darauf hin, dass am Dienstag den 15.11. ab ca. 18.00 Uhr der "Kirmesmann begraben" wird. An diesem Abend ziehen die Junggesellen mit dem gewählten Pastor und dem Kirmesmann von Haus zu Haus, um "abzuholle wat von de Kirmes übrich jeblieve is". Dieses bedeutet, dass sich die Walporzheimer Bevölkerung mit einer Flasche Wein oder einer Geldspende für die Gestaltung und Durchführung der Martinikirmes bedankt. Um Mitternacht wird dann der Kirmesmann verbrannt. Ein echter Kirmesmann hat die Funktion, die Schuld anderer zu übernehmen. Zum Kirmesschluss geht es ihm an den Kragen: Er muss für alles büßen, was im Jahr schief gegangen ist.  

Ländliches Weinfest in Walporzheim vom 26.- 29. August 2016

Am vierten Wochenende im August ist Walporzheim wieder vier Tage lang Gastgeber beim alljährlichen „Ländlichen Weinfest“. Dann dreht sich in der romantischen, mit Fachwerkhäusern umgebenen Ortsmitte des bekannten Weinortes wieder alles um das Thema Wein.

 Die Festtage beginnen am Freitagabend mit der Inthronisierung der neuen Weinkönigin und ihren Prinzessinnen.  An diesem Abend, sowie auch an den anderen Tagen, wird wieder Live-Musik "vom Feinsten" geboten. An diesem Abend spielt die Band "Still searchin".

 Musik steht auch am Samstag im Vordergrund. Die Band "RIO 5" heizt die Gäste ein. Es wird gefeiert und getanzt bis zum Morgengrauen.

 Der Höhe des Festes ist am Sonntag mit dem Winzerfestumzug. Dieser beginnt um 15.00 Uhr und zieht durch die Straßen des schönen Weinorts Walporzheim. Abends endet der Tag mit Live Musik von der Band "RIO 5" in der Mitte des Dorfes.

 Der Abschluss des Festwochenendes findet am Montagabend gegen 22.00 Uhr statt mit seinem traditionellen großen Höhenfeuerwerk mitten in den Weinberg-Steillagen.

Also auf nach Walporzheim zum JGV-Weinstand ...

 Denn auch in diesem Jahr wird am Weinstand des JGV Walporzheim auf dem Weinfest wieder ordentlich gefeiert!

mit reichlich Musik,

und ein paar leckeren Weinchen zur wirklich erschwinglichen Preisen!(Es ist garantiert für JEDEN Geschmack etwas dabei!)

Das Wetter spielt keine Rolle, denn bei Regen wird unter dem Zeltdach weiter gefeiert!

Schützenfest der Ahrweiler St. Laurentius Jungesellenschützengesellschaft

Das Ahrweiler Schützenfest der St. Sebastianus-Bürgerschützengesellschaft und der St. Laurentius-Junggesellenschützengesellschaft beginnt an dem Wochenende des Dreifaltigkeitssonntags. Mit dem Großen  Zapfenstreich am Samstag den 21.Mai auf dem Ahrweiler Marktplatz und der Verabschiedung des Junggesellenschützenkönig David Kortmann wird das Fest eingeleitet.

Am Sonntag, 22. Mai, findet am Nachmittag das Königsvogelschießen der Jungesellenschützen in der Quarzkaul oberhalb des Klosters Kalvarienberg statt. Degen 18 Uhr zieht die Gesellschaft mit ihrem neuen Schützenkönig unter Klängen von Tochter Zion durch das Ahrtor in die Altstadt ein und somit endet der Tag mit einem krönenden Abschluss.

Mittwoch Nachmittag wird dann die neue Majestät mit Junggesellenvorstand und Tambourcorps im Weindorf Walporzheim vorgestellt.

Donnerstag findet die große Fronleichnamprozession durch die Ahrweiler Altstadt statt, mit anschließender Parade auf dem Marktplatz.

Der Festkommers der Gesellschaft findet am Samstag den 28.Mai statt. Auch an diesem Tag wird eine Parade durchgeführt. Abends spielt dann im Festzelt, hinter der Ahrweiler Feuerwehr, eine Live-Band und um Mitternacht wird vom Hauptmann der Gesellschaft der Paradesieger bekannt gegeben und damit der Ausklang des Ahrweiler Schützenfestes.

Maiaktivitäten in Walporzheim

Für die meisten Mitglieder der Junggesellenvereine ist das Maibaumaufstellen einer der Höhepunkte im Jahr. Bei einem Maibaum handelt es sich um einen großen, hochstämmigen, verzierten Baum, der am zentralen Platz im Ort bei einer festlichen Veranstaltung aufgerichtet wird.

In Walporzheim wird der Baum, wie in den anderen Stadtgebieten, grundsätzlich durch die Mitglieder der Junggesellenvereine gestellt. Dies geschieht per Muskelkraft. Mit Hilfe von Seilen werden jeweils zwei Stämmen so genannte „Micken“ gebunden, mit denen der Baum in die Höhe verfrachtet wird. Der Maibaum wird in eine vorbereitete, befestigte Grube gestellt, in der er beim Aufrichten über eine schiefe Ebene gleitet und in der er anschließend sicher verkeilt werden kann. Hier bleibt er bis zum Monatsende stehen und wird dann von den Junggesellen gefällt.

Dieses Spektakel findet am Samstag den 23. April 2016 statt. Hierzu sind alle ganz herzlich eingeladen, um die Junggesellen tatkräftig zu unterstützen.

Ein weiterer Brauch ist das Aufstellen einer sogenannten Maie (Birkenbaum).  Hier stellen die Junggesellen in der Nacht zum 1. Mai  den unverheirateten Frauen kleinere Maibäume vor dessen Häusern,  als „Liebesbeweis“. Diese jahrhundertalte Tradition hat sich bis heute gehalten.

Bevor aber mit dem Aufstellen der Bäume begonnen wird, werden die jungen Frauen im Dorf „versteigert“. Dies hat eher symbolischen Charakter. In den meisten Fällen darf der Ersteigernde  mit seiner Maibraut zusammen am Maifest teilnehmen (z.B. Maispießbraten). Bei der Versteigerung werden unverheiratete Mädchen ab 16 Jahren unter den Junggesellen eines Dorfes versteigert. Wer das höchste Gebot für ein Mädchen abgibt, ist Maikönig und sie entsprechend Maikönigin. Die Einnahmen der Versteigerung werden überwiegend zur Organisation der Maiaktivitäten verwendet.

Die Maibäume werden mit buntem Krepp-Papier geschmückt, wobei die Farbe der Bänder eine Bedeutung hat. Hier lässt sich erkennen aus welchem Stadtteil der „Aufsteller“ des Baumes kommt. Der Maibaum bleibt einen Monat lang stehen, bis zum ersten Juni. Dann holt derjenige den Maibaum ab, der ihn gestellt hat.

Walporzheimer Junggesellen wählen neuen Vorstand

Am Samstag den 05. März fand die Jahreshauptversammlung des Junggesellenverein "St. Sebastianus" Walporzheim e.V. in der Gaststätte "Bunte Kuh" statt.

Die Jahreshauptversammlung begann mit der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Patrick Adenäuer und mit einer anschließenden Gedenkminute der verstorbenen Vereinsmitgliedern. Es folgte der Bericht des Schriftführers, der das Erlebte im Geschäftsjahr zusammenfasste. Hierzu gehörte das Maibaumabholen und –aufstellen sowie die Mailehnen-Versteigerung im Frühjahr. Es folgte die Teilnahme am Ahrweiler Schützenfest, wo die Walbeze Jonge nach 9 Jahren wieder die Parade gewinnen konnte. Auch ein Weinstand beim Walporzheimer Weinfest wurde betrieben. Im späten Herbst half man bei der Ausrichtung des St. Martinsfestes. Hier sind Junggesellen und „Schanzenmännche“ maßgeblich am Aufbau des Martinsfeuers beteiligt. Im Jahresablauf folgte die Mitausrichtung der St. Sebastianuskirmes zu Ehren des Schutzpatrons des Vereins. Einen weiteren Höhepunkt im Vereinsleben stellte dann die JGV-Disco am Walporzheimer Sportplatz dar.

Anschließend wurde der Bericht des Kassierers Marvin Schmidt vorgetragen. Der Bericht der Kassenprüfer Daniel Schüller und Marc Sebastian empfahl die Entlastung des Vorstandes, die einstimmig erfolgte.

Der neue Vorstand für das Geschäftsjahr 2016 setzt sich folgendermaßen zusammen. Tobias Jöbgen wurde zum 1. Vorsitzender des Vereins gewählt. Er wird unterstützt von Vize David Krämer. Marvin Schmidt wurde zum Kassierer, Lukas Krämer zu dessen Stellvertreter gewählt. 1. Schriftführer wurde Tobias Klein, sein Vertreter Lutz Creuzberg. Das Amt des Fähnrichs übernimmt Yannik Josten. Als Beisitzer wurden Patrick Adenäuer, Florian Knieps und Jan Schoorens in den Vorstand gewählt. Den Walporzheimer Zug am Ahrweiler Schützenfest wird dieses Jahr Daniel Schüller anführen.

Unter dem Punkt Verschiedenes wurde die Planungen der JGV-Tour besprochen.

JGV Disco Walporzheim "Glowing Snow Party"

Keine Lust mehr auf den tristen Winter?

Dann bist du bei uns genau richtig!!

Kurz vor Karneval eröffnet der JGV Walporzheim die Reihe der Discos an der Ahr und Umgebung mit seiner großen Disco...

 

* SPEZIAL IN DIESEM JAHR *

 

Auch dieses Jahr ist wieder reichlich Farbe und Schwarzlicht im Spiel.

Nach dem großen Erfolg in 2014 und 15 geht die Neon Party nun in die 3. Runde!

Dabei kann sich jeder der möchte mit NeonFarbe anmalen lassen (im Gesicht, Arme o.ä.)

Weiße oder bunte Kleidung gerne gesehen! =)

 

Ab 20:00 Uhr heizt wieder @DJ Friedi vom @NightClubbing-Team der feiernden Menge ein.

Ordentlich abgefeiert wird zu fetzigen Partybeats, House , Electro, Black, aber auch Charts!

 

In der * Sektbar * stehen wieder einige LECKERCHEN FÜR EUCH bereit! ;)

 

Auch wieder am Start: Die SHOTBAR mit EISKALTEN Kurzen!

 

Einlass ab 20:00 Uhr, Eintritt 5 €uronen.

 

Im letzten Jahr kam es zu erheblichen Wartezeiten vor der Tür bzw. einige Gäste mussten sogar wegen Überfüllung abgewiesen werden. Daher ein guter Tipp: SEID FRÜH GENUG DA!!!

 

NeonFlash Party, wir bringen Farbe in den Winter!

 

Weitere Infos: https://www.facebook.com/DJFriedi & www.nightclubbing-team.de & https://www.facebook.com/events/1445493562134560/

+++ Muttizettel +++

Für alle Besucher unserer Veranstaltungen, die das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben gibt es den sogenannten "Muttizettel".

Damit dürfen Jugendliche unter 18 Jahren auch noch nach 24 Uhr an der Veranstaltung teilnehmen. Eine erziehungsberechtigte Person darf eine andere volljährige Person beauftragen, die Aufsicht der minderjährigen Person zu übernehmen.

Achtung Personalausweis nicht vergessen!!!

Den Muttizettel gibt es hier zum downloaden...

Muttizettel zum Herunterladen
Muttizettel.pdf
PDF-Dokument [118.1 KB]

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Der Junggesellenverein Walporzheim wünscht Euch und euren Familien eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit und ein gutes und erfolgreiches Jahr 2016.